Uferbefestigungs- und Ufermatte

Unsere Uferbefestigungs- und Ufermatten bestehen aus Kokosfasermatten, die mit aufgesteppten PP-Netz zum Schutz vor Beschädigung durch Treibgut verstärkt sind. Erdteilchen werden durch die Mattenstruktur zurückgehalten und gewährleisten den Erosionsschutz vor Auswaschungen. Standardmäßig bieten wir unsere Uferbefestigungs- und Ufermatten mit Flächengewichten zwischen 400 g/m2 und 900 g/m2 in 2 m Breite und einer Rollenlänge von 25 m an.

Uferböschungen an stehenden und fließenden Gewässern werden vor allem durch Erosion bei wechselnden Wasserständen und Wellen beansprucht. Einerseits müssen die eingesetzten Uferbefestigungsmatten sofort einer Auswaschung von Erdteilchen aus dem Uferbereich entgegenwirken und andererseits muss trotz hoher Belastung schnellstmöglich eine Begrünung mit einem kräftigen Wurzelsystem entstehen, welche langfristig diesen Schutz erbringen kann. Gleichzeitig unterliegen die Matten neben der Belastung aus der permanent hohen Feuchtigkeit vor allem bei fließenden Gewässern einer extremen mechanischen Beanspruchung durch Treibgut.

Unsere Ufermatten enthalten für eine schnelle und unkomplizierte Begrünung zusätzlich Saatgut sowie auf Wunsch Dünger, Absorber und weitere Zusätze zur Neutralisation des Bodens bzw. zur Bindung von Umweltgiften. Die eingelagerten Zusatzstoffe sind so vor dem Abtrag durch Wind, Wasser und Tiere sowie vor Temperaturschwankungen geschützt.


Eigenschaften

Eigenschaften

Unsere Uferbefestigungs- und Ufermatten

  • sind für den Erosionsschutz von Böschungen unterhalb der Wasserlinie ausgelegt,
  • bestehen aus nachwachsenden und unbehandelten Kokosfasern,
  • können einfach verarbeitet und
  • mit unserem Erdnägeln (Zubehör) fixiert werden.

Zusätzlich kann mit unseren Ufermatten

  • durch das eingearbeitete Saatgut eine schnelle Vegetation erreicht und
  • der Erosionsschutz des Ufers oberhalb der Wasserlinie gewährleistet werden.

Technische Daten

Technische Daten

Unsere Uferbefestigungs- und Ufermatten sind standardmäßig mit

  • einem Flächengewicht zwischen 400 g/m² bis 900 g/m²,
  • aus Kokos (jeweils mit und ohne Saatgut) sowie
  • in der Breite von 2,00 m und einer Länge von 25 m lieferbar.

Weitere Technische Daten sowie Artikel-Nr. entnehmen sie bitte unserem Prospekt Uferbefestigungs- und Ufermatten unter Download.

Für spezielle Einsatzfälle konstruieren und fertigen wir Ihnen gesonderte Uferbefestigungsmatten. Nach Ihren Anforderungen stellen wir

  • die Materialzusammenstellung,
  • die Materialstärke ein.

Beschreiben Sie uns hier Ihren Einsatzfall!

Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung (gegebenenfalls auch bei Ihnen vor Ort) und werden im Rahmen der technischen Möglichkeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungen erarbeiten.

Zubehör

Zubehör

Erdnägel 20 - 30 cm
Erdnägel 20 – 30 cm

Die Sicherung von Erosionsschutzgittern, Erosionsschutz- und Begrünungsmatten sowie von Uferbefestigungsmatten erfolgt mit Hilfe von Erdnägeln. Wir empfehlen bei schweren Böden Erdnägel mit 20-30 cm Länge und bei lockeren oder sandigen Böden Erdnägel mit mindestens 30-40 cm Länge zu verwenden. Für eine gesamtheitlich ökologische Bauweise stehen spezielle Erdnägel aus Holz zur Verfügung. Zur sicheren Fixierung sollten je Quadratmeter 3-4 Erdnägel eingesetzt werden.


Artikel-Nr. Artikel Kurztext Länge Mengeneinheit
G-EN-20/30 Erdnagel kurz 20-30 cm Stück
G-EN-30/40 Erdnagel lang 30-40 cm Stück
G-EN-23-H Erdnagel aus Holz ca. 23 cm Stück

 

Download